migrantisch

Würdest auch Du gern mehr von Deinen eingewanderten Nachbarn verstehen? Oder ein mal den Kioskbesitzer in seiner eigenen Sprache begrüßen? Willst Du Dich mal bei Deiner Lieblings-Schneiderin bedanken?

Wenn man sich versteht, versteht man sich

Kennst Du das? Du bist in einem fremden Land und sprichst mit Händen und Füßen - und dann kommt jemand daher und sagt "Guten Tag"? Egal wie die Lage vorher war, ab jetzt hast Du jemanden, den Du ansprechen kannst und willst. Denn er hat Dir ein Signal geschickt: "Ich habe mich mit Deiner Sprache beschäftigt, ich bin Dir gegenüber freundlich eingestellt". Diesen Effekt kann man selbst erzeugen. Mit einem einfachen "Rojbas!" oder einem "Dziekuje!". Es kostet Dich: weniger als zwei Stunden!

Ein Sprachabend

migrantisch soll in erster Linie eines sein: unkompliziert! Man trifft sich in lockerer Atmosphäre an einem Ort, der nicht nach Unterricht aussieht. Wenn es ein Ort ohne eigene Stühle ist, dann bringen wir die einfach mit. Die haben wir nämlich extra dafür besorgt. Über ein einfaches "Hallo" am Anfang lernen die 10-15 Teilnehmer einen kleinen Basiswortschatz in der Sprache des jeweiligen Abends. So kann jeder nach diesem Abend auf seine eingewanderten Nachbarn oder Kollegen zugehen und ihn oder sie mit ein paar netten Worten überraschen!

Ausgezeichnet!

migrantisch ist unter 623 Einsendern einer der 10 Preisträger der Montag Stiftung "Urbane Räume". Im Bundesweiten Wettbewerb "Neue Nachbarschaft" wurden Projekte gesucht, die in der Lage sind, Nachbarschaft positiv zu beeinflussen. Die Website zum Wettbewerb findest Du hier: http://neue-nachbarschaft.de/10preise.html

Mitmachen

Sei ein sozialer Eisbrecher - lerne ein paar Worte in der Sprache Deiner Nachbarn! Oder biete Deine Muttersprache selbst in einem Kurs an. Denn ohne Muttersprachler keine Sprachkurse. Hast Du eine kurdische Kneipe? Einen arabischen Buchladen? Lade uns ein, damit wir bei Dir einen Sprachabend organisieren können! Das Projekt lebt vom Miteinander.

Kurse

türkisch


15.09.2013, 17:30 Uhr
Café Ada, Wiesenstraße 6
Wuppertal Elberfeld
10 Plätze
* Bitte 2-3 Euro für ein Getränk einplanen & es werden ein paar Schritte über den Ölberg gemacht!

Hier gehts zur Anmeldung

Teilnehmer

Willst Du ein paar Worte in einer fremden Sprache lernen? Deine Nachbarn mit ein paar Brocken polnisch überraschen? Deinem Paketboten auf arabisch "Danke" sagen? Stöber durch die Seite und schau, ob etwas für Dich dabei ist. Das Angebot an Sprachen ändert sich ständig!

Sprachen

Du sprichst Deine Muttersprache gut und hast ein Händchen für Menschen? Zeig' uns Deine Sprache! Die Initiative migrantisch lebt davon, dass Menschen wie Du und ich einfach nur ein paar Worte in einem Crashkurs erklären. Wie oft Du das machst - das bleibt Dir selbst überlassen!

Orte

Du hast einen Ort, an dem etwa 10-15 Leute Platz finden? Der vielleicht sogar einen Bezug zu Migration hat, wie z.B. eine italienischer Frisörsalon, ein polnisches Restaurant oder eine albanische Autowerkstatt? Wir brauchen Dich! Für etwa 2 Stunden würden wir bei Dir einziehen, die Stühle können wir mitbringen!